Herzlich Willkommen auf crazy-to-bike.de

 

crazy-to-bike.de - Die etwas andere Radsportseite

 

Biken macht süchtig - egal ob auf der Strasse oder im Gelände, egal ob motorisiert oder per Muskelkraft. Daher ist der Name der Seite hier auch Programm.

Aber auf crazy-to-bike.de gibt es weit mehr zu entdecken, als der Seitenname vermuten lässt.

Aus dem Inhalt / Highlights:
Infos über mich - den Team-Initiator und Webseitenbetreiber - meine Bikes und (anderen) Hobbies
 Infos zu den Team-Mitgliedern und ihren Bikes
Team- und Technik-Blog mit den neuesten Infos rund um Team, Training, Wettkampf, Technik uvm.
Touren-Archiv mit GPS-Tracks, Beschreibungen und Infos zu unseren Touren
Infos, Tipps & Tricks aus den Bereichen Technik, Training, Ernähung, Tourplanung
 Die besten Links zu allem rund ums Thema Mountainbike & Rennrad
 Materialsammlung für Unterricht und Didaktik (Chemie, Physik, Mathematik)

Wir freuen uns über jeden netten Eintrag ins Gästebuch sowie über jedes neue Mitglied.
 
 
 
Aktuellste Beiträge aus den Blogs:

Trailbiken Schwarzwald: Badish Moon Rising, Kybfelsen, Canadian und Borderline

Geschrieben von Steffen am .

Angelehnt an die DAV-Tour vom 21.05.2017 fuhr ich am heutigen Sonntag bei bestem Sommerwetter nach Kirchzarten in den Schwarzwald. Vom Bahnhof Kirchzartern startete ich Richtung Rappenecker Hütte und Schauinsland. Dabei musste ich wegen des Schwarzwald-Ultra-Bike, der heute stattfand, ein paar Improvisationen in der Streckenführung in Kauf nehmen, um nicht dem Fahrerfeld entgegen fahren zu müssen. So war ich unter anderem gezwungen, im letzten Teilanstieg zur Rappenecker Hütte den unfahrbar steilen Wanderweg zu benutzen - aber beim geplanten Alpencross steht ja schließlich auch immer wieder schieben und tragen auf dem Programm...

Nach kurzer Einkehr und Stärkung mit Käsekuchen ging es dann weiter auf den Schauinsland und von dort auf teils recht ruppigen Nauturtrails, etwas später zwischen Kohlerhau bis zum Sohlacker auf dem neu gebauten "Badish Moon Rising" hinab Richtung Kybfelsen. Den Aufstieg auf den Kybfelsen kann man in einer Passage ebenfalls nur das Bike tragend überwinden - ein erneuter guter Problelauf für den Alpencross. Vom Kybfelsen fuhr ich dann die sehr ruppige "Sektion 0" zum eigentlichen Startpunkt des Canadian, dem ich dann, wie immer mit großem Spaß, weiter nach Freiburg-Waldsee hinab folgte. Mit noch genügend Zeit und Kondition in den Beinen entschied ich mich dann, auf der gegenüberliegenden Talseite noch den Anstieg auf den Roßkopf zu erklimmen und einen weiteren Sahnetrail, die Borderline, mitzunehmen, bevor es dann wieder zurück nach Kirchzarten ging.

Wie immer eine erste Impression von der Tour:

mehr Bilder - auch als Vollbild - unter Fotos/Bike-Touren/Tagestouren

Mehr Fotos der Tour gibt es wie immer im Foto-Bereich Bike-Touren unter Impressionen von Tagestouren - 2017.

Trailbiken Vinschgau: Roatbrunn- und Vigiljoch-Trails

Geschrieben von Steffen am .

Nach mehreren Jahren Abstinenz verbrachten Frank und ich dieses Jahr mal wieder ein paar Tage im Vinschgau, genauer gesagt in Goldrain. Begeistert von den Traildays 2016 zeigte mir Frank den Roatbrunntrail von der Latscher Alm am Nördersberg hinab nach Latsch. Durch die Trailtrophy, die zeitgleich zu unserem verlängerten Wochenende in Latsch stattfand, war es leider nicht möglich, alle Lines zu fahren, weil die Strecke der entsprechenden Sektion auf dem Roatbrunntrail durch Absperrband markiert war, aber dennoch ist der Trail auch aus meiner Sicht einfach genial. Zurück im Tal ging es dann über Walwege und den kurzen Spitzkehrerentrail bei Montani zurück ins Hotel.

Das zweite Highlight des Kurztrips war dann der Vigiljochtrail am Vigiljoch bei Meran. Die ersten 800 hm konnten wir mit der Seilbahn zurücklegen, anschließend waren noch 500 hm auf einem geschotterten Forstweg bis zum Traileinstieg am Gasthof Seespitz zu erklimmen. Leider war das Wetter am heutigen Pfingstsonntag sehr durchwachsen, so dass uns auch prompt beim Aufstieg ein leichtes Gewitter ereilte. So unterbrachen wir den Anstieg für etwa eine halbe Stunde und stellten uns unter den Bäumen am Wegesrand so gut es eben ging unter - das Gewitter war glücklicherweise weit genug weg, um sich dabei nicht der Gefahr des Blitzeinschlags auszusetzen. Nachdem der Regen dann deutlich nachgelassen hatte, ging's weiter bergan. Neben dem sensationellen Panoramablick, den man am Vigiljoch und immer wieder auf dem Trail genießen kann, bietet der Trail ebenfalls viel Abwechslung. Im oberen Teil recht moderat und flowig, geht es im Mittelteil leider phasenweise auch auf Forstwegen talabwärts. Die teils speziell für Biker ausgewiesenen, teils auf normalen Wanderwegen verlaufenen Trailabschnitte im unteren Teil hingegen machen dann wieder richtig Spaß und sind stellenweise verblockter und anspruchsvoller.
Zurück am Ausgangspunkt schien wieder die Sonne, so dass wir entschieden, zum Ausklang noch den Tschillitrail am Sonnenberg - einen der Klassiker im Vinschgau - unter die Stollen zu nehmen.

Hier noch eine erste Impression:

zu den Fotos vom Reschenurlaub 2016

Mehr Bilder der Tour gibt es im Foto-Bereich unter Bike-Touren - Mehrtagestouren & Urlaub - 2017 - Vinschgau.

Nimm am Biketreff / Training teil oder werde Team-Mitglied

Du bist auf der Suche nach einem Team oder einer Gruppe für dein Training? Oder du willst einfach nur ohne Verpflichtungen an einem losen Biketreff teilnehmen? - Beides ist möglich.

Wer bremst, verliert muss das Motto nicht unbedingt heißen smiley
Jedenfalls werden noch Gleichgesinnte für Bike-Treff rund um 78234 Engen im Hegau gesucht.

Ob Rennrad oder Mountainbike - in der Gruppe macht das Fahren doppelt Spaß. Wenn du also noch allein deine Runden drehst oder noch Verstärkung in der eigenen Gruppe suchst:

Werde Mitglied bei Crazy-to-Bike oder nimm einfach am Biketreff und Training teil. Infos und Termine hier auf der Seite, oder tragt euch ins Forum oder ins Gästebuch ein - oder nutzt das Kontaktformular.

Weitere Infos zur unverbindlichem Teilnahme und / oder Mitgliedschaft unter Team.

Werde Autor auf Crazy-to-Bike

Crazy-to-Bike hat dir zu wenig Inhalt?
Du kennst coole Touren und möchtest sie der Öffentlichkeit vorstellen?

Deine Fitness- und Ernährungstipps sind unschlagbar?
Du weißt zu jedem Technik-Problem die Lösung?
Oder hast du tolle Ideen zum Thema Unterricht, PC und Netzwerk?

Dann sende uns deine Vorschläge per E-Mail bzw. über das Kontaktformular. Oder melde dich gleich auf crazy-to-bike an und lass dich zum Autor ernennen.

Dein System

IP

Besucherstatistik

Heute1171
Gestern3105
Diese Woche18307
Dieser Monat67326
Gesamt105912367

aus den Fotoalben

Newsletter